Wahlnacht usa

wahlnacht usa

Nov. Donald Trump wird US-Präsident. Die Demokraten um Hillary Clinton sind gescheitert. Die Wahl offenbart ein tief gespaltenes Land. 9. Nov. Viele hatten mit ihrem schnellen Sieg gerechnet. Stattdessen muss Hillary Clinton die "Swing States" abschreiben - und äußert sich schon früh. 9. Nov. Wenn Auswanderungspläne nach der Wahl plötzlich.

Wahlnacht usa -

Die Abstimmung ist beendet. Sie führt damit Graham ends his campaign for the White House. Aber jetzt denkt er trotzdem kurz mal darüber nach, wohin er auswandern könnte. Donald Trumps Präsidentschaft begann mit seiner Amtseinführung am Tatsächlich darf sich ihr Konkurrent Trump inzwischen realistische Hoffnungen auf den Sieg machen. Zwischendurch unterbrochen von Interviews mit Studiogästen. In den meisten Meinungsumfragen wurden Trump nur wenig Chancen auf den Gewinn der Präsidentschaftswahl im November vorhergesagt. Nach dem knappen Gewinn der Vorwahl in Kentucky lag Clinton weniger als Delegiertenstimmen hinter den für die Nominierung benötigten und appellierte an Bernie Sanders, aufzugeben, um sich auf Donald Trump als Gegner konzentrieren zu können. Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Zudem kündigte Trump im Wahlkampf an, internationale Handelsverträge der USA entweder stoppen oder neu verhandeln zu wollen. Paul Ryan Is Running for President. Je sieben abweichende Wahlmännerstimmen entfielen auf andere Kandidaten eine davon wiederum auf Pence. Tagungszentrum Haus auf der Alb zum Angebot. Aber er trägt ein über und über mit Hillary Clinton bedrucktes Shirt und zeigt dem Mädchen neben sich auf seinem Handy Fotos von mit Antlantic casino Clinton bedruckten Unterhosen. Grüne fordert Neuauszählung in drei Staaten1. Die Stimmung im Trump-Lager steigt langsam angesichts der laufenden Auszählungen. Mitt Romney , der gescheiterte Präsidentschaftskandidat von , schloss lange Zeit eine weitere Kandidatur nicht aus, [55] [56] doch Anfang gab er bekannt, sich nicht noch mal um das Amt bewerben zu wollen. November , zugegriffen Wir erklären das in unserer Übersicht zum Wahlrecht. Wer darf alles wählen? Er führte unaufgeregt durch einen langen Wahlabend in den Vereinigten Staaten, der in diesen Minuten noch keineswegs zu Ende ist. Viele fühlen sich von den etablierten Politikern in Washington vergessen. Entgegen diesem am 8. Er setzte sich bewusst von der im Politikbetrieb gebräuchlichen Rhetorik ab. Welche Bilanz hinterlässt Präsident Obama? Trump erkämpft sich einen Vorsprung in Florida. Sie hat Tränen in den Augen. Mehr zum Thema Donald Trump. Die Welt vom 6. Hillary Clinton hatte im Vergleich 5.

Wahlnacht usa Video

Donald Trump ist US-Präsident: „Maischberger“-Talkrunde reagiert erschüttert...

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *